Title-based search for content.

Sollte der Inhalt nicht gefunden werden können, kann auch die Erweiterte Suche verwendet werden.

Institute of Theater Studies

Festivalbegleitung TANZ IN. BERN

Veranstaltungsdaten: 
Dienstag 16-18 Uhr (Beginn: 23.9.2008; Ende: 18.11.2008) + Blöcke zwischen 15.10. und 2.11.2008 (genaue Zeiten werden noch bekannt gegebenen), 2 SWS, als Übung: 3 ECTS-Punkte, als Proseminar: 5 ECTS-Punkte (für Studierende Ba und Ma). Ort: Hallerstr. 5, SR 204 od. Hallerstr. 12, HS 002.
Description: 

TANZ IN. BERN heisst ein neues internationales Tanzfestival, das vom 15. Oktober bis 2. November 2008 als Nachfolgeprojekt der Berner Tanztage in der Dampfzentrale durchgeführt wird. Es soll Ausgangspunkt sein für Fragen nach der Besonderheit einer Tanzdramaturgie. Im Zentrum des Kolloquiums stehen die Konzeption und Durchführung des Festivals mit seiner thematischen Ausrichtung und der Anbindung an ein tanzwissenschaftliches Symposium. Gleichzeitig werden auch die gezeigten Produktionen und ihre dramaturgischen Konzepte (u.a. von Susanne Linke, Olga de Soto, Boris Charmatz, Jean-Claude Gallotta) analysiert und diskutiert. Einen Einblick in die Praxis der verschiedenen Bereiche der Tanzdramaturgie bieten Gespräche mit dem Kurator des Festivals und mit Choreograph/innen und Tanzdramaturg/innen. Die Ergebnisse der Arbeit sollen beispielsweise in einer Festivalzeitschrift versammelt werden.

Hinweise: 

Anmeldung im ePUP/ePhi bis am 14. September 2008! Um die Veranstaltung planen und durchführen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt.

© 2006 Institut für Theaterwissenschaft, Bern | Colophon | Designed by xeophin.networlds in Switzerland.