Title-based search for content.

Sollte der Inhalt nicht gefunden werden können, kann auch die Erweiterte Suche verwendet werden.

Institute of Theater Studies

Der Pakt – 7 Faust-Variationen

Veranstaltungsdaten: 
Donnerstag 14-17 (Beginn: 30.03.2006, Ende: 29.06.2006)
Description: 

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Auseinandersetzung mit einem der meist bearbeiteten Stoffe der Weltliteratur. Durch Beschränkung auf die jeweiligen Pakt-Szenen wird Vergleichbarkeit angestrebt. Die praktische Anwendung des begrifflichen Grundinventars für die dramaturgische Textanalyse und die Produktionsdramaturgie wird intensiv genutzt, um die Konsequenzen aufzuzeigen, die aus der Variation der Paktsituation für die einzelnen Werke, Inszenierungen und deren Wirkung resultieren. In sieben Werken der Faustliteratur wird jeweils das Verhältnis zwischen Faust und Teufel/Mephisto dramaturgisch analysiert. Die Kenntnis von Faust-Verfilmungen und Inszenierungen wie jener von Peter Stein ist als Diskussionshintergrund von Vorteil.

Die hohe Stoffdichte und die Komplexität mancher Gegenstände macht es erforderlich, dass alle Teilnehmenden einen Zeitrahmen bis 17 Uhr einkalkulieren. Voraussetzung für die Bewertung des Seminars ist die Übernahme eines Referats. Die Liste liegt ab Februar im Sekretariat auf.

Kopiervorlagen stehen ebenfalls ab Anfang Februar zur
Verfügung. Anmeldung im ePUB/ePhi bis am 20. März 2006!

Reading List: 
  • Historia von D. Johann Fausten. Text des Druckes von 1587, hrsg. v. Stephan Füssel und Hans
  • Joachim Kreutzer. Stuttgart 1988 (RUB 1516).
  • Christopher Marlowe: Die tragische Historie vom Doktor Faustus. Stuttgart 1980 (RUB 1128).
  • Der weltberühmte Doktor Faust. Schauspiel in 5 Aufzügen vom Strassburger Puppentheater.
    Strassburg 1942.
  • Johann Wolfgang von Goethe: Faust. Der Tragödie erster Teil/zweiter Teil. Stuttgart (RUB 1/2).
  • Imre Madàch: Die Tragödie des Menschen. Budapest 1957.
  • Thomas Mann: Doktor Faustus. Berlin 1975.
  • Michail Bulgakow: Der Meister und Margarita. Berlin 1975.

© 2006 Institut für Theaterwissenschaft, Bern | Colophon | Designed by xeophin.networlds in Switzerland.